Philosophie

Die Philo­so­phie der Freien Schule Essen sieht es als Ziel und Aufgabe, Kindern und Jugend­li­chen ein Stück Gebor­gen­heit zu vermit­teln und ihnen Raum für selbst­stän­di­ges Handeln zu geben. Beson­ders am Herzen liegen uns, die Berei­che Bildung und Kultur jedem Kind zugäng­lich zu machen. Bild FSE PhilosophieWir agie­ren offen­siv gegen soziale Ausgren­zung, gegen Kinder­ar­mut und für bessere Chan­cen von Kindern und Jugend­li­chen in unse­rer Gesell­schaft. Die pädago­gi­sche Arbeit umfasst viel­fäl­tige Aufga­ben. Unsere Besu­cher kommen zu 80% aus sozial schwa­chen, auslän­di­schen oder allein erzie­hen­den Fami­lien. Deshalb bemü­hen wir uns stets um Inte­gra­tion und Förde­rung. Die Freie Schule Essen e.V. bietet von Montag bis Frei­tag eine Über­mit­tags­be­treu­ung für Grund­schü­ler (ÜMB) an. Anschlie­ßend gibt es ein viel­fäl­ti­ges Nach­mit­tags- und Abend­pro­gramm für Kinder und Jugend­li­che. Unsere wöchent­li­chen Kurs­an­ge­bote ändern sich jedes Quar­tal. Dabei stehen die Inter­es­sen der Kinder und Jugend­li­chen ebenso im Mittel­punkt wie die Förde­rung ihrer Fähig­kei­ten. Neben Nach­hilfe und Lern­för­de­rung gibt es auch verschie­dene Kultur­ange­bote und natür­lich auch krea­tive Kurse und sport­li­che Ange­bote um das ideale Gleich­ge­wicht zu halten. Verschie­dene Events, auch an den Wochen­en­den, finden oft in Koope­ra­tion mit ande­ren Einrich­tun­gen statt. Auch in den Schul­fe­rien stel­len wir ein Programm für Kinder und Jugend­li­che zusammen.

Alle Termine findet ihr auf unse­rer Website und natür­lich gibt es alle Neuig­kei­ten auch direkt auf unse­rer Face­book Seite.